Forschungsstandort Duisburg. Neue Impulse für die Wirtschaft

In Duisburg zählt die Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft (JRF) drei starke technische Forschungsinstitute zu ihren Mitgliedern: Das IUTA – Institut für Energie- und Umwelttechnik, das ZBT – Zentrum für BrennstoffzellenTechnik und das DST – Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme. Die anwendungsorientierten JRF-Institute übernehmen als wirtschaftlich unabhängige An-Institute der Universität Duisburg-Essen eine Transferfunktion, indem sie eine Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft schlagen. Die Institute stehen für Kooperationen mit der lokalen Wirtschaft und darüber hinaus zur Verfügung. Sie sind Ideengeber und Dienstleister für KMU und verstehen sich in ihren Fachgebieten als Innovationsmotoren. Fachlich stellen sie sich Zukunftsthemen wie der Digitalisierung oder der Mobilität im Spannungsfeld zwischen Industrie und Umwelt.

Lernen Sie die drei Duisburger Institute auf der gemeinsamen Veranstaltung von JRF und IHK

am 14. März, 16:00 bis 19:00 Uhr,
Niederrheinische IHK,
Mercatorstr. 22-24, 47051 Duisburg

kennen. Diskutieren Sie mit den InstitutsleiterInnen, knüpfen Sie Kontakte zu Partnern aus der regionalen Wirtschaft und Wissenschaft und nehmen Sie Ideen für Ihre Unternehmen mit.

Mehr Details und Anmeldung unter https://jrf.nrw/veranstaltung/forschung-duisburg/

Datum

14. Mrz. 2018

Uhrzeit

16:00 - 19:00

Mehr Informationen

Mehr lesen