Industrie 4.0 und digitale Transformation in KMU: Informieren & Sensibilisieren

Am 18. April findet die nächste Veranstaltung der Ruhr-Universität Bochum in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Siegen zu den Themen Assistenzsysteme und digitale Reifegradmodelle statt.

Erfahren Sie anhand anschaulicher Praxisbeispiele in der LPS-Lernfabrik des Kompetenzzentrums, wie Sie neue Technologien für Ihr Unternehmen einsetzen können.

Wann: 18.04.2018 von 09:00 bis 12:00 Uhr

Wo: Lernfabrik Bochum LPS-Lernfabrik, Industriestraße 38c, 44894 Bochum

Agenda

  • Vorstellung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Siegen
  • Assistenzsysteme
  • Digitale Reifegradbestimmung
  • Technologie-Rundgang
  • Diskussion

Um Anmeldung bis spätestens 13.04.2018 wird gebeten (block@lps.rub.de).

Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

Unter dem Motto „Qualifizierte Arbeit im digitalen Wandel“ unterstützt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Siegen kleine und mittlere Unternehmen dabei, die sozio-technischen Herausforderungen der Digitalisierung zu bewältigen. Das Hauptziel des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Siegen ist die erfolgreiche und nachhaltige Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen unter besonderer Berücksichtigung des Schlüsselfaktors „Mitarbeiter/innen“. Besonderes Know-How des Zentrums besteht in der Umsetzung von konkreten Technologien und Konzepten.

Datum

18. Apr. 2018

Uhrzeit

09:00 - 12:00