SAVE THE DATE – Digital Maintenance am Beispiel des Zuges RRX – Rhein Ruhr Xpress

Wie sind Industrie 4.0 und Digital Maintenance verknüpft und was sind die Herausforderungen der Zukunft? Was sind die zukünftigen Strategien im Bereich des Servicemanagements und wie müssen sich heutige Unternehmen diesem Thema stellen? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Veranstaltung „Digital Maintenance“ beantwortet.

In einem Impulsvortrag erfahren Sie von den aktuellen und zukünftigen Strategien im immer digitaler werdenden Servicemanagement. Es werden Softwarelösungen zur Unterstützung der Prozesse vorgestellt und in einem Anwendervortrag erfahren Sie, wie die Firma Siemens das Thema Maintenance für den RRX umsetzt.

Der erste Prototyp des Zuges Rhein-Ruhr-Xpress wurde erst kürzlich der Öfftentlichkeit vorgestellt.

Es ist ein Jahrhundertprojekt für die Metropolregion in NRW. Hierdurch werden täglich bis zu 31.000 Personenfahrten von der Straße auf die Schiene verlagert. Zu diesem Projekt wird Herr Daum, Leiter des Instandhaltungswerkes für RRX-Fahrzeuge in Dortmund-Eving, in seinem Vortrag „RRX – Digital Maintenance auf Schienen“ interessante Einblicke geben.

Die Teilnahme an dieser Vortragsveranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen ist jedoch eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

Mitveranstalter: Technia Transcat, In|Die Region Ruhr sowie die IHK zu Dortmund und die FH Dortmund
Veranstaltungsleiter: Prof. Dr. Thomas Straßmann
Referent: Herr Daum

Datum

30. Aug. 2018

Uhrzeit

12:30 - 17:30

Mehr Informationen

Mehr lesen

Veranstaltungsort

Fachhochschule Dortmund, Sonnenstraße 96, 44139 Dortmund, FB Maschinenbau Raum F212
Fachhochschule Dortmund, Sonnenstraße 96, 44139 Dortmund, FB Maschinenbau Raum F212