Tour de Ruhr „Additive Fertigung“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Tour de Ruhr“ stellen wir Ihnen zu aktuellen Themen der Produktionswirtschaft die Kompetenzen der RegionRuhr sowie interregionaler Partner vor. Ausgehend von unterschiedlichen Orten in der RegionRuhr lernen Sie auf den Touren Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen kennen. So erhalten Sie zum jeweiligen Thema der Tour spannende Einblicke in die Praxis und den neuesten Stand der Forschung.

Die erste Tour de Ruhr findet zum Thema „Additive Fertigung“ statt und startet bei der diondo GmbH in Hattingen. Das Unternehmen diondo ist Hersteller und Betreiber industrieller Computer-Tomographie-Anlagen. Die Systeme werden eingesetzt zum vollständigen (3D-) Erfassen komplexer Bauteile in allen Stadien des Lebenszyklus – u.a. als Vorstufe der Rekonstruktion.. Anschließend empfängt Sie das 3D-Netzwerk in Solingen, Deutschlands stärkstes Netzwerk für additive Fertigungstechnologien, und gibt spannende Einblicke in die Anwendung additiver Fertigung.

Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen mit Bezug zur additiven Fertigung sind herzlich zu dieser Tour de Ruhr eingeladen. Eine Anmeldung ist über den Button auf der rechten Seite oder per Mail an den Innovationscoach Herrn Dr. Zinn (zinn@regionruhr.de) möglich.

 

Der Ablauf:

09:45 Uhr            Eintreffen und Begrüßung bei der diondo GmbH (Ruhrallee 14, 45525 Hattingen)
Bitte parken Sie an der Ecke Werksstraße/Heinrichs-Allee auf dem Parkplatz des LWL Industriemuseums
10:00                    Vorstellung der diondo GmbH und Unternehmensführung
11:30                     Imbiss
12:00                    Gemeinsame Busfahrt nach Solingen
13:00                    Vorstellung des 3D-Netzwerkes und Austausch mit Anwendern
14:45                    Rückfahrt nach Hattingen
15:30                    Ende der Veranstaltung

Datum

15. Feb. 2018

Uhrzeit

10:00 - 15:30

Veranstaltungsort

diondo GmbH, Ruhrallee 14, 45525 Hattingen
diondo GmbH, Ruhrallee 14, 45525 Hattingen

Veranstalter

In|Die RegionRuhr