Fokus-Gruppe Automation formiert sich

15 Dez

Fokus-Gruppe Automation formiert sich

Internationaler Wettbewerb, Effizienzsteigerung, Fachkräftemangel – dies sind nur einige der Herausforderungen, denen sich mittelständische Industrieunternehmen täglich stellen müssen. Dabei ist die Automation eines der wichtigsten Themen auf dem Weg zum digitalisierten Unternehmen. Für welche Fertigungsbereiche ein solcher Einsatz von Automation und speziell Robotik bereits sinnvoll ist – darüber informierten sich jetzt rund 40 Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und regionalen Produktionswirtschaft zum Auftakt der Fokusgruppe Automation, im Zuge der Veranstaltungsreihe Let’s Talk About, die in Kooperation mit der FH Dortmund durchgeführt wurde. Den Impulsvortrag hierzu hielt Sibylle Büttner, Standortleiterin der Continental Automotive GmbH in Dortmund, über „Robotik 4.0 – Chancen und Risiken für die Arbeit der Zukunft“. Darauf aufbauend diskutierten die Teilnehmenden über Möglichkeiten und Grenzen des Robotereinsatzes im Mittelstand. „Der intensive Austausch hat gezeigt, dass die neuen Robotertechnologien insbesondere für KMU heute eine Vielzahl von Potenzialen bieten können. Allerdings fehlt vielen Unternehmensentscheidern die nötige Transparenz darüber, welche Systeme zu ihren jeweils individuellen Anforderungen passen und wie sie in die etablierten Fertigungsprozesse integriert werden. Hierdurch bleiben die Automatisierungspotenziale vielfach ungenutzt“, fasst Frank Grützenbach, Leiter der Geschäftsstelle „In|Die RegionRuhr“, die Ergebnisse zusammen. Um hier Abhilfe zu schaffen, wird das regionale Produktionsnetzwerk „In|Die RegionRuhr“ den unternehmerischen Erfahrungsaustausch mit der Einrichtung einer Fokus-Gruppe „Automation“ verstetigen. Die Zusammenkunft von Entwicklern, Anbietern und Nutzern von Automationslösungen sowie Vertretern aus Forschung und Lehre bietet die ideale Plattform für die so wichtige Vernetzung. Wenn auch Sie Interesse daran haben, in dieser Fokusgruppe mitzuwirken, melden Sie sich gerne bei unserem Innovationscoach Karlheinz Thom (thom@regionruhr.de).

Einen Rückblick zum Auftakttreffen finden Sie hier: FG automation Auftakt.
Das 2. Treffen fand am 03.05.2018 bei der AVOLA Maschinenfabrik in Hattingen statt, den Rückblick finden Sie hier.