Fokusgruppen

Beratung:

Ansprechpartner:

Karlheinz Thom
Innovationscoach
0231/502-9258
thom@regionruhr.de

Dr. Peter-Christian Zinn
Innovationscoach
0234/61063-154
zinn@regionruhr.de

Chancen begreifen und aktiv angehen

In|Die RegionRuhr bietet unter Leitung unserer Innovationscoaches verschiedene Fokusgruppen im Workshop-Format an. Thematisch orientieren sich diese an aktuellen Herausforderung im Rahmen von Industrie 4.0. Die Teilnehmer können die Ausrichtung innerhalb der Oberthemen mitbestimmen und eigene Vorhaben ansprechen. Die Gruppen setzen sich vorrangig aus Anwendern zusammen. Zur Unterstützung werden sie ergänzt durch Dienstleister und Akteure der Wissenschaft.

Die Zielsetzungen der Fokusgruppen sind im Wesentlichen:

  • (Regelmäßiger) Erfahrungsaustausch zwischen Praktikern der RegionRuhr in Arbeitsatmosphäre
  • Schaffung von Transparenz über technologiespezifische Angebote und Nachfragen
  • Herausarbeitung von besonderen Stärken und Defiziten in der regionalen Unternehmens- und Forschungslandschaft
  • Identifikation von spezifischen technologischen Herausforderungen und Best-Practice-Beispielen
  • frühzeitige Identifikation von technologiespezifischen Zukunftstrends /-märkten
  • Herausarbeitung gemeinsamer Technologiefelder und Entwicklung gemeinsamer (Forschungs-)Projekte

Den Auftakt machen die Fokusgruppen:

Digitale Simulation

Additive Fertigung

Automatisierung

Herzlich eingeladen sind Fach- und Führungskräfte aller an der jeweiligen Thematik interessierten Produktionsunternehmen. Wenn Sie an den nächsten Fokusgruppentreffen teilnehmen möchten, wenden Sie sich gerne an unsere Coaches.

„In|Die RegionRuhr 4.0: Kompetenznetz Digitale Produktion“ ist ein Kooperationsprojekt der Wirtschaftsförderungen und Kammern der Standorte Bochum, Dortmund, Hagen, Herne sowie des Ennepe-Ruhr-Kreises und wird vom Land Nordrhein-Westfalen unter Einsatz von Mitteln aus dem europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.