InnoMonitor

Beratung:

Ansprechpartner:

Karlheinz Thom
Innovationscoach
0231/502-9258
thom@regionruhr.de

 

Stefan Rest
Innovationscoach
0172 8325424
rest@regionruhr.de

Mit dem InnoMonitor umfassendes Innovationsbenchmarking

Der InnoMonitor ist eine jährliche, breit angelegte Befragung und Benchmarking von Unternehmen in NRW zu Innovationserfolgen, ‑strategien und ‑bedingungen im Kontext der digitalen Transformation. Die Forschungsgruppe Innovationsexzellenz der FH Dortmund führt den InnoMonitor in Kooperation mit Industrie- und Handelskammern seit 2014 durch. Teilnehmende Unternehmen erhalten nach Ausfüllen eines Fragebogens eine individuelle Auswertung zur Leistungsfähigkeit ihres Innovationsmanagements und konkrete Hinweise für Verbesserungsmaßnahmen mittels eines Ampelsystems. Die regelmäßigen Erhebungen führten zur Entwicklung eines geschlossenen Ansatzes von Innovationserfolgsfaktoren, der zur umgreifenden Gestaltung des Innovationsmanagements von Unternehmen eingesetzt werden kann (www.innovationsexzellenz.de).

Der InnoMonitor dient im Rahmen der Initiative In|Die RegionRuhr dazu, Unternehmen, die innovationsrelevante Probleme lösen müssen, eine fundierte, erfahrungsgestützte Einschätzung zum Vorgehen beim Ausbau von Stärken und Abbau von Schwächen zu geben. Es bestehen zahlreiche Optionen für weitere individuelle Vertiefungen (z.B. Workshops zur Ableitung und Priorisierung von Umsetzungsmaßnahmen zur Stärkung des Innovationsmanagements). Insbesondere können die InnoCoaches auf Basis des Innovationsbenchmarks gemeinsam mit den teilnehmenden Unternehmen gezielte Entwicklungsmaßnahmen ableiten (z. B. Nutzung von Förderangeboten).

Sprechen Sie unsere Coaches gerne auf den InnoMonitor an.

„In|Die RegionRuhr 4.0: Kompetenznetz Digitale Produktion“ ist ein Kooperationprojekt der Wirtschaftstförderungen und Kammern der Standorte Bochum, Dortmund, Hagen, Herne sowie des Ennepe-¬Ruhr-Kreises und wird vom Land Nordrhein-Westfalen unter Einsatz von Mitteln aus dem europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.