RegionRuhr

RegionRuhr

Trotz des Strukturwandels ist die industrielle Produktion noch heute die Keimzelle für Fortschritt und Beschäftigung im Ruhrgebiet. Die RegionRuhr ist mit den Städten Bochum, Dortmund, Hagen, Herne und dem Ennepe-Ruhr-Kreis traditionell ein starker Standort im Produktions- und Dienstleistungsverbund. Dies machen die rund 170 000 Beschäftigten* im Produzierenden Gewerbe und dem Bereich der produktionsnahen Dienstleistung deutlich.

Ob Maschinen- und Anlagenbau, Neue Materialien und Werkstoffe, Metallerzeugung und -bearbeitung, Automotive oder produktionsnahe Dienstleistungen – die Produktionswirtschaft in der RegionRuhr genießt weltweit einen erstklassigen Ruf und steht mit Ihren Produkten für Hightech „Made in Germany“. Ihre Unternehmen blicken nicht nur auf eine lange Tradition zurück, sondern sind gleichzeitig das Fundament zukunftsweisender Technologien.

In|Die RegionRuhr hat es sich zur Aufgabe gemacht den Wissenstransfer zwischen Produktion und Forschung zu verbessern. Dadurch können die technischen Kompetenzen der zahlreichen F&E-Einrichtungen, Universitäten und Hochschulen einen stetigen Innovationsschub bewirken. Zudem wird hochqualifizierten Nachwuchskräften der Einstieg in die Berufswelt erleichtert.

 

* Beschäftigte im Produzierenden Gewerbe und produktionsnaher Dienstleistung (B-F, L, M). Quelle: Bundesagentur für Arbeit. Statistik. Stichtag 31.03.2017

„In|Die RegionRuhr 4.0: Kompetenznetz Digitale Produktion“ ist ein Kooperationprojekt der Wirtschaftstförderungen und Kammern der Standorte Bochum, Dortmund, Hagen, Herne sowie des Ennepe-¬Ruhr-Kreises und wird vom Land Nordrhein-Westfalen unter Einsatz von Mitteln aus dem europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.