5. NRW-Tag der Türkisch-Deutschen Wirtschaftsbegegnung

5. NRW-Tag der Türkisch-Deutschen Wirtschaftsbegegnung

Für viele Unternehmen insbesondere aus Nordrhein-Westfalen ist die Türkei ein wesentlicher Wachstumsmarkt, gleichwertig bezogen auf Beschaffung und Absatz diverser Produkte und Dienstleistungen.

Für türkische Unternehmen ist Deutschland ein traditionell wichtiger Markt. NRW übernimmt dabei nicht zuletzt als führender Wirtschafts-, Wissenschafts- und Logistik-Standort eine herausragende Stellung und ist durch seine wirtschaftliche wie demografische Entwicklung ein bedeutender Standort für Investoren aus der Türkei.

Die positiven Entwicklungen und die Dynamik der deutsch-türkischen Wirtschaftsbeziehungen aufgreifend, veranstaltet die Stadt Dortmund inmitten der Metropolregion Ruhr, vertreten durch ihre Wirtschafsförderung und der IHK Dortmund, gemeinsam mit ihren Partnern, der Türkisch-Deutschen Industrie- und Handelskammer, dem Wirtschaftsministerium des Landes NRW, NRW.Invest, NRW.International sowie den IHK`n in NRW, den

5. NRW-Tag der Türkisch-Deutschen Wirtschaftsbegegnung
am 21.11.2013
im Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund

Auf dieser eintägigen Plattform mit erwarteten 500 deutschen und türkischen Unternehmern sowie Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, können Sie sich im Rahmen von Experten-Panels, B2B-Meetings und an über 50 Ständen über Investitions-, Export-, Import- und Kooperationsmöglichkeiten informieren sowie potenzielle Geschäftspartner treffen.  Im Fokus werden die folgenden Themen stehen:

– Maschinen, Anlagen & Werkstoffe,
– Energie um Umwelt,
– Automotive,
– IT & Neue Technologien

Wir freuen uns darauf, Sie als interessierter Teilnehmer als Aussteller und/oder als Sponsor dieser hochkarätigen bilateralen Veranstaltung für den deutschen und türkischen Mittelstand in Dortmund begrüßen zu dürfen.