Hannover Messe 2021 Anmeldeschluss


NRW Gemeinschaftsstand „Automation and Digital Factory“

Die diesjährige Hannovermesse findet von 12. – 16. April statt. Sie wird gänzlich in digitaler Form stattfinden. Als Unternehmen in der RegionRuhr haben Sie die Möglichkeit am Landesgemeinschaftsstand NRW teilzunehmen. Der Landesgemeinschaftsstand wird von der Plattform der digitalen Hannovermesse aus so verlinkt, dass Sie als Mitaussteller ihre Produkte und Dienstleistungen möglichst optimal präsentieren können. Das Land trägt auch bei den virtuellen Landesgemeinschaftsständen die Gesamtkosten. Als Mitaussteller zahlen Sie einen pauschalen Ausstellerbeitrag in Höhe von 700€ (zzgl. MwSt.) bzw. 500€ (zzgl. MwSt.) als Start-up. Gerade für KMUs ist es eine gute Chance sowhl ein digitales Messeformat als auch die HMI als Aussteller auszuprobieren ohne viel investieren zu müssen.

Interesse?

Melden Sie sich bis spätestens 26. Februar per Mail bei Manjo Oppenberg (manjo.oppenberg@mwide.nrw.de), ob Sie Interesse an einer Teilnahme an dem virtuellen Gemeinschaftsstand haben.  Anschließend erhalten Sie eine Einladung zu einer virtuellen Ausstellersitzung, die voraussichtlich am Dienstag, 02. März ab 11 Uhr stattfindet. Erst im Anschluss an diese Sitzung müssen Sie sich verbindlich anmelden.

 

Weitere Informatione zu diesjährigen Hannover Messe finden Sie unter https://www.hannovermesse.de/de/hm-digital-edition/

Datum/Zeit
Datum : 26.02.2021
Uhrzeit: Ganztägig

Kategorien