In|Die RegionRuhr beim DMRC

22 Mrz

In|Die RegionRuhr beim DMRC

Paderborn, den 14.03.2017

Am 14. März 2017 hat sich In|Die RegionRuhr mit dem Direct Manufacturing Research Center (DMRC) an der Universität Paderborn zum Thema additive Fertigung ausgetauscht. Das DMRC betreibt Forschung zur Nutzung additiver Fertigungsverfahren um die Industrie sowie Lehr- und Ausbildungsmaßnahmen zu unterstützen. Die Industrieunternehmen der Region Ruhr nutzen die Möglichkeiten des 3D-Drucks bisher nur sehr vereinzelt. Daher bemühen sich die Wirtschaftsvertreter der Region ein Angebot zu schaffen, welches den Unternehmen diese Thematik näherbringt. Dafür, dass derzeit nur ganz große Unternehmen partizipieren nennt Dr. Guido Adam vom DMRC zwei Gründe. Zum einen sei das Wissen der Unternehmen zu den Möglichkeiten der additiven Fertigung gering und zum anderen sei für die Unternehmen das finanzielle Risiko sowie das Qualitätsmanagement schwer abzuschätzen. Die Universität Paderborn bietet individuelle Unterstützung und Workshops in denen Unternehmen an das Thema additive Fertigung herangeführt werden. Die Innovationscoaches vermitteln interessierten Unternehmen gerne Kontakte zum DMRC und begleiten Projekte zum Thema 3D-Druck.

Foto: DMRC